Magnesiumchlorid, jetzt unbedingt daran denken!

Magnesiumchlorid bei fest gefrorenen
Hallenböden und Reitplätzen

Magnesiumchlorid hat die tolle Eigenschaft den gefrorenen Reitplatz
besonders schnell aufzutauen. Bei anhaltenden Minustemperaturen
bis zu -30°C entsteht kein  “Tauwasser”. Dadurch bleibt der
Boden von Eislinsen verschont und ist im Frühjahr nicht schlammig (morastig).
Das Magnesiumchlorid hat in Reithallen eine Wirkdauer von mehreren Monaten
( je nach Temperatur) auf freien Reitplätzen sollte zur Frostbekämpfung
Magnesiumchlorid regelmässig ausgebracht werden. Damit Magnesiumchlorid
optimal wirken kann, sollte es vor dem ersten Frost
( der Reitboden sollte noch nicht gefroren sein) angewendet werden.

Anwendung: 400 - 500 g/m2  je nach Oberfläche.
Auf Aussenplätzen können je nach Struktur der Tretschicht größere Mengen
notwendig sein.

Rufen Sie uns an!
06152 - 95980

Ihr Pferdefuttershop - Team


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Magnesiumchlorid

    Bitte senden Sie mir Informationen über Magnesiumchlorid. Danke!